Drahtloser Hot Spot



Drahtloser Hot Spot oder WLAN ist eine Bezeichnung für eine Umgebung, die mit drahtlosem Internet Zugang abgedeckt ist.

Compusoft bietet drahtlose Hot Spot Lösungen mit integrierter Zugangssteuerung und Abrechnung. Mit drahtlosem Hot Spot können Sie Ihren Gästen einen Internetzugang auf Ihrem ganzen Gelände oder in einzelnen Bereichen bieten.

Drahtloses Internet ist einfach einzurichten. Es wird nur eine Einheit an die bereits existierende Internetverbindung angeschlossen und dann wird ein Signal in einem bestimmten Umkreis gesendet. Wenn Sie Internet in einem größeren Bereich wünschen, werden nur mehrere Sender aufgestellt, die das Signal weiterleiten.

Das System ist sehr sicher, da es von dem firmeninternen Netzwerk abgetrennt ist.
 

Selbstfinanzierender Service


Als Anbieter eines drahtlosen Internets können Sie selbst einen Preis bestimmen, den die Gäste für die Benutzung der Verbindung bezahlen. Dadurch wird sich der Hot Spot bald nicht nur selbst finanzieren, sondern zusätzlichen Profit abwerfen...

Wie funktioniert das?


Wenn ein Gast das Internet auf seinem mitgebrachten PC aktiviert, wird automatisch ein Fenster geöffnet, das Informationen über den Gebrauch des Internets enthält und wie Zugangangszeit gekauft wird.

Mithilfe des CompuBook/CompuCamp Buchungssystemes für Windows kann die Rezeption Internetzeit und Zugangscodes mit einer vorgegebenen Wirkungszeit verkaufen, die in dem Augenblick in Kraft tritt, in dem der Gast auf das Netz zugreift. Die Rechnung kann anschließend bar gezahlt oder auf die bereits existierende Kundenrechnung geschrieben werden. 


Produktblatt CompuHotSpot

AAA
Microsoft Partner Silver Desktop
HP Partner Program