Suchen

Fährenfahrten und Bootstouren

CompuFerry Ferry Booking ist eine Buchungsplattform, die seinen Fahrgästen eine Fülle von Online-Diensten bietet. Das System zeichnet sich durch seine vielen Funktionen aus, die speziell für Fähren, Insel-Hopping und Bootstouren entwickelt wurden: Kapazitätsmanagement, Sektionsverteilung, Dreipunkt-Fahrten und Bootstouren mit mehreren Anlaufpunkten (Hop on-Hop off), bei dem die Fahrgäste an verschiedenen Anlaufstellen aus- bzw. zusteigen können sowie Insel-Karten für Pendler.

keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Maßgeschneiderte Buchungsplattform für Fähren, Insel-Hopping und Bootstouren

Tourenpläne, Ticketverkauf, Kapazitätsmanagement, Abwicklung von Sonderfahrten und Parken von Fahrzeugen.

Es gibt viel zu tun, bevor eine Fähre ablegen kann.

CompuFerry bietet eine Buchungsplattform für alle Arten von Bootsfahrten, auf der die Fahrgäste Ausflüge selbst zusammenstellen und ihre Tickets online buchen und kaufen können.

Und nicht zuletzt erhalten Sie ein Backend-Managementsystem, das jedes Detail für die Verwaltung, den Kapitän und die Crew im Auge behält. Alle Funktionen sind speziell für Fähren, Insel-Hopping und Bootstouren konzipiert.

Erfahren Sie mehr, erleben Sie die Vorteile unserer umfassenden Buchungsplattform und erfahren Sie, wie Sie Ihre Buchungen, Fahrzeuge und Ticketeinnahmen in den Griff bekommen können, um die Überfahrt zu genießen.

Kapazitätsmanagement und Sektionsverteilung

Mit CompuFerry können Sie Schiffe mit individuellen Merkmalen verwalten und die Kapazität für jede Abfahrt automatisch optimieren.

 

Mit dem grafischen Sektionsverteilungstool können Sie Decks und Zwischendecks in Sektionen für verschiedene Fahrzeugkategorien unterteilen. Basierend auf Ihrem Verteilungsplan erstellt CompuFerry gemäß den Buchungen durch die Fahrgäste automatisch einen optimalen Parkplan für die Fahrzeuge.

 

Das Sektionsverteilungstool ermöglicht es Ihnen darüber hinaus, die Fahrzeuge zwischen den Sektionen manuell umzuparken, für ein individuelle Parken und eine optimale Kapazitätsauslastung.

Dreipunkt-Fahrten für die optimale Positionierung von Fahrzeugen

Wenn ein Schiff mehrere Ziele anfährt und mehrere verschiedene Anlaufpunkte hat, werden dabei hohe Anforderungen an den Standort der Fahrzeuge gestellt. Hier ist es besonders wichtig, dass die Fahrzeuge entsprechend positioniert sind, damit jene, die zuerst wieder ablegen müssen, korrekt anlegen.

 

Unser Modul zur Abwicklung von Dreipunkt-Fahrten hilft den Deckpersonal sicherzustellen, dass die Fahrzeuge im Hinblick auf die Endziele der Fahrgäste optimal beladen werden. Somit werden die Fahrzeuge nicht einfach in der Reihenfolge beladen, in der sie gebucht werden. Bei den Dreipunkt-Fahrten von CompuFerry wird die Reihenfolge, in der die Fahrzeuge das Schiff/Boot verlassen müssen, berücksichtigt, sodass die Ablesung schnell und reibungslos abgewickelt werden kann.

Multipoint-Fahrten für Insel-Hopping und Bootstouren

Mit unserer maßgeschneiderten Online-Buchung für Sonderfahrten können die Fahrgäste ihre Bootstouren selbst zusammenstellen und mehrere Ziele entlang der Route besuchen.

 

Sie können online Tickets für Insel-Hopping- und Bootstouren verkaufen, bei denen die Fahrgäste an den verschiedenen Anlaufstellen zu- und aussteigen und ggf. unterwegs sogar einen Zwischenstopp einlegen können.

 

Wenn Passagiere auf der Bootstour Zonen mit unterschiedlichen Tarifen überqueren, berechnet CompuFerry automatisch den Gesamtpreis in Relation zur ausgewählten Route.

 

Referenzen: Schifffahrtsunternehmen in Silkeborg und Svendborg Ø-hop (DK)

Icon 1

CompuFerry-Funktionen in Stichworten:

 Liste der Schiffe/Boote: Eigenschaften und Kapazitäten der registrierten Schiffe/Boote

  • Übersicht über die Kapazitäten: Anzahl der Fahrzeuge, die an Bord der Schiffe/Boote sein dürfen
  • Sektionsverteilung: Verteilung der Fahrzeugen an Deck und auf dem Zwischendeck
  • Dreipunkt-Fahrten: Optimales Beladen der Fahrzeuge beim Anlaufen verschiedener Ziele
  • Automatisierte Tourenpläne
  • Online-Buchung und Ticketverkauf mit individuellen Buchungsrichtlinien, wie z. B.:
    • Welche Fahrzeuge Online-Buchung nutzen dürfen
    • Welchen Anteil der Schiffs-/Bootskapazität per Online-Buchung gebucht werden darf
Icon 2

Alles für Verwaltung, Kapitän und Crew

  • Fahrgastlisten
  • Abfahrtsliste für den Kapitän
  • Detaillierte Abfahrtslisten für die Crew
  • Meldung der Personenzahl an die Seeschifffahrtsbehörde
  • Ticketing-Handgeräte zur Validierung und für den Ticketverkauf
  • Detaillierte Statistiken über alles
  • Buchungsübersicht für die Verwaltung
  • Dashboards mit grafischer Darstellung aller Kennzahlen
  • Integration in Buchhaltungsprogramme
Icon 3

Alles für die Fahrgäste

  • Multipoint-Fahrten für Insel-Hopping und Rundtouren
  • Tourplaner: Aus- und Zusteigen von/zu den Booten, Zwischenstopp einlegen
  • Automatische Ticketberechnung auf der Basis der überquerten Zonen
  • Online-Buchung, Ticketautomaten und Infostände
  • Online-Zahlung per Kreditkarte, Mobile Pay und cPay-Zahlungsseite
  • E-Ticketing
  • SMS-Modul für Erinnerungen und Ticketänderungen
  • Mobile Apps für Fahrgäste
  • Pendlerkarten, Inselkarten, Monatskarten, Zehnerkarten usw.
  • Regelmäßige Abrechnung für Geschäftskunden
  • VIP-Karten für feste Fahrten/Lieferanten für die Inseln
  • Zahlung über BIZZ und per Nummernschild

Halten Sie die Fahrgäste mit mobilen Apps und dem SMS-Service auf dem Laufenden

Mit dem SMS-Modul kann das System den Fahrgästen automatische Erinnerungen zu ihrer Überfahrt zusenden. Den Fahrgästen können auch Nachrichten bezüglich Änderungen des Fahrplans, Stornierungen oder zusätzlichen Routen gesendet werden.

 

Mit unserer mobilen App bieten Sie Pendlern und Geschäftskunden einen außergewöhnlichen Service. In der App können sich Fahrgäste ihre Touren und zugehörigen Tickets ansehen sowie Tickets kaufen, ändern und stornieren. Über die App können die Fahrgäste auch Tickets mit ihren Mitreisenden teilen. Geschäftskunden können Rechnungen einsehen und online bezahlen.

E-Tickets ermöglichen eine schnelle und agile Validierung

Der Fahrgast erhält sein E-Ticket per SMS, E-Mail oder über unsere mobile App zugestellt.

Wir unterstützen die Bezahlung über BIZZ und per Nummernschild

  • Zahlung mit BIZZ: Hier hat der Fahrgast keine Möglichkeit zur Vorabreservierung. Sobald der Fahrgast eingecheckt hat, wird ihm ein Platz auf der ersten Fähre zugewiesen
  • Zahlung per Nummernschild: Hier kann der Fahrgast ein Ticket im Voraus buchen und automatisch beim Einchecken bezahlen - entweder über sein Konto oder über BIZZ

 

CompuFerry kann in alle unsere Produkte aus unserem umfassenden Produktportfolio integriert werden. Wir führen eine breite Palette von Produkten in den Bereichen Zugangskontrolle, Ticketing und Self-Service und die Lösungen können auf spezielle Bedürfnisse zugeschnitten werden.

 

Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie mehr über Ihre Möglichkeiten.

Handgeräte zum Einchecken und für das Ticketing

Wir bieten verschiedene Handheld-Ticketing-Geräte mit wichtigen Funktionen für die Mitarbeiter an: 

  • Ticketverkauf
  • Barcode und QR-Ticket-Scanner
  • Kontaktlose Bezahlung
  • Abrechnung von Rechnungskunden
  • Handheld-Belegdrucker
  • Validierung und Einchecken
  • Bootstourenpläne für Mitarbeiter
  • Ausstiegslisten